Hundefrisbee Europameisterschaft USDDN 2011

HundefrisbeeNun ist es schon fast zwei Wochen her, dass wir vom 16. bis 18.9.2011 mit sechs Teams als einzige Schweizer in Boom (Belgien) starteten. Gespielt wurde nach dem USDDN Reglement. Es war ein tolles Wochenende. Das Gelände war ganz gut und ebenfalls die Organisation.

cipro for pneumonia

Das Turnier und die Stimmung war super, nur das Wetter wollte nicht so ganz mitspielen. Mehr oder weniger war es freundlich und schön, ausser am Sonntag regnete es sehr stark. Teams aus 12 Nationen starteten in Belgien an der USDDDN Europameisterschaft. Es war sehr spannend, andere Teams aus Europa, Chile und den USA zu sehen, die alle total super Hundefrisbee spielen. Wir sahen sehr viele neue Tricks, Würfe und Freestyle Küren.

Was uns besonders freute, Sonja mit Anthony spielte auch mit und hat es in der Kategorie Starters auf den 20. Platz geschafft. Fredi, Marcel und Alen haben sogar bei Long Distance mitgemacht und waren ganz gut. Bei Toss & Fetch und in der Klasse Advanced hat es Marcel Buff mit Lenox auf den 3. Platz geschafft.

hundefrisbee turnierAlen hat es in der Kategorie Super Open mit unserer Dobermann Hündin Diva auf den 11. Platz geschafft und ist bei der Konkurrenz sehr stolz. Lili war die allerbeste. Sie hat in ihrer zweiten Freestyle Kür mit Alen nur eine Scheibe nicht gefangen und hatte somit eine super gute Catch Ratio. Alen und Lili haben sich auf den 16. Platz gekämpft. Fredi und Eva waren ebenfalls super klasse. Fredi hat sich riesig gefreut über den 10. Platz beim Toss & Fetch. Videos von der USDDN EM

Es war eine super Europameisterschaft, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr in Polen auf diesen riesen Event. Dieses Jahr waren es insgesamt 240 Starts. Wäre natürlich cool, wenn die Schweiz noch besser vertreten wäre. Es lohnt sich auf jeden Fall!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.